SV Klausen erhält Brückenpreis der Ministerpräsidentin in Mainz 


Der SV Klausen hat in Mainz den Brückenpreis erhalten. Die Auszeichnung wird zum siebten Mal verliehen und steht unter dem Motto "Engagement leben, Brücken bauen, Integration stärken in Zivilgesellschaft und Kommunen in Rheinland-Pfalz". 


In der Kategorie "Bürgerschaftliches Engagement gegen soziale Benachteiligung, Ausgrenzung und Diskriminierung" ist der SV Klausen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit für das Projekt "Integration von jugendlichen Strafgefangenen im Spielbetrieb" in Mainz mit dem Brückenpreis ausgezeichnet worden. 

Die Fußballer des Vereins hatten sich mit dem Konzept "Anstoß für ein neues Leben" beworben:

Seit 2009 ist der SV Klausen Partnerverein der Jugendstrafanstalt Wittlich. Junge Inhaftierte nehmen am Spielbetrieb und Fußballtraining teil. Neben der sportlichen Leistung werden vor allem soziale Kompetenzen wie Kooperation, Teamfähigkeit und Verantwortung gefördert, um die jungen Männer auf ein Leben nach der Haft vorzubereiten. 

2011 und 2013 wurden von der Jugendstrafanstalt und der Justizvollzugsanstalt Wittlich in Kooperation mit dem Fußballverband Rheinland zwei Schiedsrichterlehrgänge für ca. 40 Gefangene durchgeführt. Schirmherren des Projekts waren 2011 Klaus Toppmöller und 2013 Herbert Fandel. Begleitend zu diesem Projekt bietet der SV Klausen ausgebildeten Schiedsrichtern mit entsprechenden Vollzugslockerungen die Möglichkeit, im Rahmen von Turnieren innerhalb und außerhalb der Mauern praktische Schiedsrichtererfahrungen zu sammeln.


Ministerpräsidentin Malu Dreyer sagte bei der Verleihung des Brückenpreises in Mainz: "Gesellschaftliche Integration gelingt dort am besten, wo Menschen anpacken, Mut haben, eine Idee zu verwirklichen, Verantwortung übernehmen und sich engagieren." Eine Jury wählte aus 75 Bewerbungen die Preisträger aus. Zu den Kriterien für die Auswahl gehören die Integrationseffekte, die Modellhaftigkeit der Projekte, aber auch die Anzahl der freiwillig Engagierten und die erreichten Adressaten. Die Preisträger erhalten eine Urkunde, eine symbolische Brücke (einen Brücken-Pokal) und einen Geldbetrag als Unterstützung für ihr Engagement. Der Brückenpreis wurde in diesem Jahr in sieben Kategorien verliehen. 





SG Salmbachtal

Kreisliga A - Mosel

... lade FuPa Widget ...
SG Salmbachtal Klausen auf FuPa

Kreisliga C I - Eifel

... lade FuPa Widget ...
SG Salmbachtal Klausen II auf FuPa

Links